Kinderfilme

Die Zauberlaterne: Kevin allein zu Haus

US 1990, 103 Min., DCP, D, ab 7 Jahren
Regie: Chris Columbus
Darst.: Macaulay Culkin, Daniel Stern, Joe Pesci, John Heard, Catherine O’Hara, Angela Goethals, John Candy, Roberts Blossom, Gerry Bamman u.a.

Die Familie McCallister ist in freudiger Aufregung, denn morgen verreist sie über die Weihnachtstage nach Paris. Der achtjährige Kevin muss nach einem Streit mit seinem grossen Bruder zur Strafe allerdings auf dem Dachboden schlafen. Als wegen einer defekten Stromleitung der Wecker nicht funktioniert, verschläft die Familie fast die Abreise. In der Hektik wird Kevin vergessen; erst als das Flugzeug schon in der Luft ist, merkt die Mutter, dass er nicht dabei ist. Währenddessen wacht dieser allein daheim auf und stellt fest, dass seine Familie verschwunden ist. Zunächst ist seine Freude darüber gross: sturmfrei! Endlich kann Kevin alles das tun, was ihm sonst ständig verboten wird. Gleichzeitig planen die Gauner Harry und Marv, mehrere Häuser in jener Strasse auszurauben, in der auch die McCallisters wohnen. Doch sie haben nicht mit Kevin gerechnet, der sein Haus gegen die beiden Einbrecher zu verteidigen weiss. Die temporeiche Slapstick-Komödie ist ein Phänomen und längst ein Klassiker; Kevin-Darsteller Macauly Culkin wurde über Nacht zum Star. Der Film von Regisseur Chris Columbus «sprüht vor Tempo, Witz und Einfallsreichtum», schreibt Prisma-Online. Die Art und Weise, wie der Achtjährige das Einbrecher-Duo immer wieder in schmerzhafte Fallen tappen lässt, erinnert an Cartoon-Scherze, wie sie beispielsweise in den «Tom & Jerry»-Trickfilmen vorkommen. Kevin nutzt alles, was er zu Hause zur Verteidigung findet: Murmeln, Christbaumkugeln, Spielzeugsoldaten, Modellautos oder Bügeleisen. Mehrmals stolpern und stürzen die Gauner beispielsweise die Kellertreppe hinunter. Das ist lustig, denn schliesslich ist es ein Film und nicht echt; alles ist nur gespielt.

 

Die Vorstellung wird von Matthias Flückiger und Tim Kalhammer moderiert; sie steht ausschliesslich Kindern offen. Die Mitgliedschaft für die Zauberlaterne kann an der Kinokasse gelöst werden. Ausführliche Informationen finden Sie unter www.lanterne-magique.org/de/clubs/st-gallen/.

 

Reservieren:

Sa 06.11.10h00
Moderiert von Matthias Flückiger und Tim Kalhammer.
Trailer