Bruno Ganz – Meister der Innerlichkeit

Behind Me – Bruno Ganz

CH/DE 2002, 82 min, Digital HD, D
Regie: Norbert Wiedmer
Mitw.: Bruno Ganz, Robert Hunger-Bühler, Peter Stein, Manfred Eicher, Ruth Walz, Johann Adam Oest, Erna Baumbauer, Klaus Michael Grüber, Jens Harzer u.a.

Über einen Zeitraum von drei Jahren hat der Berner Filmemacher Norbert Wiedmer Bruno Ganz für diesen Porträtfilm begleitet. Man sieht den Zürcher Schauspieler zwischen 1999 und 2002 an verschiedenen seiner Wirkungsstätten, insbesondere bei den Proben zu seiner Paraderolle als Faust in Peter Steins monumentaler, 13-stündiger Inszenierung. Wir begleiten ihn zudem ins Tonstudio von ECM-Chef Manfred Eicher, wo er eine Aufnahme von «Das wüste Land» von T.S. Eliot einspricht. «Behind Me» ist eine poetische und intime Momentaufnahme eines liebenswürdigen Menschen und begnadeten Charakterdarstellers. Es ist keines der üblichen Filmporträts mit oberflächlichen Anekdoten aus seiner Biografie oder mit Szenen, in denen Bruno Ganz aus seinem Leben erzählen würde – einige Fotografien mit Weggefährten aus früheren Jahren müssen genügen. Und auch Archivaufnahmen gibt es nur wenige, unter anderem eine Szene aus dem Film «Der Erfinder» von Kurt Gloor sowie ein Fernsehbericht über Bruno Ganz, der zum Militärdienst muss. Stattdessen filmt der Schauspieler gleich selbst; mit einer kleinen Digitalkamera drehte er hinter den Kulissen von Theatern, aber vor allem filmte er in Venedig: Bilder der sonnendurchfluteten Stadt, von Palästen und Booten, die sich im Wasser spiegeln. Während der Dreharbeiten von «Pane e tulipani» hatte sich Bruno Ganz in die Lagunenstadt verliebt und daraufhin dort eine Wohnung gekauft. Als «Behind Me» 2002 am Filmfestival Locarno seine Premiere feierte, sagte Bruno Ganz, er sei «sehr stolz» auf diesen Film. Norbert Wiedmers Dokumentarfilm ist eine beeindruckende Annäherung an einen Schauspieler, der seinem Metier mit Leidenschaft verbunden war und dessen grosse Bandbreite an schauspielerischen Talenten eindrücklich zum Ausdruck kommt.

 

Der Regisseur Norbert Wiedmer ist am 28. April im Kinok zu Gast und spricht über seine Erinnerungen an Bruno Ganz.

 

Reservieren:

Mi 10.04.18h45
So 28.04.10h30
Trailer