Premierenfilm

Film Stars Don't Die in Liverpool

UK 2017, 105 min, DCP, E/d-f
Regie: Paul McGuigan
Darst.: Jamie Bell, Annette Bening, Vanessa Redgrave, Julie Walters, Frances Barber, Leanne Best, Kenneth Cranham, Isabella Laughland, Peter Turner, James Bloor u.a.

Liverpool, 1978: Der junge Schauspieler Peter Turner (Jamie Bell) verliebt sich in die deutlich ältere Leinwanddiva und Oscarpreisträgerin Gloria Grahame (Annette Bening). Was als leidenschaftliche, von der Umgebung nicht ganz ernst genommene Affäre beginnt, entwickelt sich nach und nach zu einer ernsthaften Beziehung, in der Peter nicht nur Glorias Partner ist, sondern auch zu ihrem engsten Vertrauten wird. Ihre Liebe wird jedoch auf eine harte Probe gestellt, als Gloria erkrankt und sich nicht in ein Krankenhaus einweisen lassen will. Peters Eltern Bella und Joe Turner nehmen den Star bei sich zu Hause auf und kümmern sich hingebungsvoll um die exzentrische Diva, deren Fans sie schon immer waren. Der Film basiert auf den gleichnamigen Memoiren des britischen Schauspielers Peter Turner, der hier in einer Nebenrolle zu sehen ist. Gloria Grahame feierte ihre grössten Filmerfolge in den 1950er-Jahren; den Durchbruch hatte sie mit einer kleinen Rolle in Frank Capras «It’s a Wonderful Life», den Oscar bekam sie 1952 für die beste weibliche Nebenrolle in «The Bad and the Beautiful» von Vincente Minelli. Sie spielte an der Seite der grössten Stars der Zeit: Humphrey Bogart, Kirk Douglas, Lana Turner und Glenn Ford. Ihr Privatleben war skandalumwittert; in zweiter Ehe war sie mit Regisseur Nicolas Ray verheiratet – ihr vierter Ehemann war dessen Sohn Tony. Irene Genhart schreibt in Frame: «Annette Bening spielt Gloria Grahame sensationell, und Jamie Bell hat als Turner seinen besten Auftritt seit ‹Billy Elliot› (2000). Die schönste Szene findet sich am Anfang, als Turner der ihm noch unbekannten Grahame zur Musik von ‹Saturday Night Fever› Disco-Dance beibringt, die intensivsten Momente sind die, wenn Turner der mit ihrem Alter hadernden Diva fidel den Kummer wegküsst. ‹Film Stars Don’t Die in Liverpool› ist ein fesselndes Drama, das auch davon handelt, welche Herausforderung ein Leben im Halblicht der Öffentlichkeit bedeutet.»

 

Reservieren

Sa 07.04.19h15
Mo 09.04.20h30
Fr 13.04.19h10
Fr 20.04.17h00
Mo 23.04.20h30
So 29.04.17h30
So 13.05.19h45
So 20.05.15h00
Fr 25.05.17h00
Trailer