Kinderfilme

Die Zauberlaterne: Modern Times

US 1936, 87 Min., DCP, stumm, ab 6 Jahren
Regie: Charles Chaplin
Darst.: Charles Chaplin, Paulette Goddard, Henry Bergman, Tiny Sandford, Chester Conklin, Richard Alexander, Stanley Blystone, Al Ernest Garcia, Hank Mann, Cecil Reynolds u.a.

Der Tramp Charlie erlebt in einer Fabrik die Absurdität und Monotonie industrieller Fliessbandarbeit, die die Menschen zu willenlosen Handlangern der Maschinen degradiert. Er lässt sich zunächst nicht beirren und versucht, sich anzupassen, was zu grotesken Situationen mit allerlei Slapstick führt. Weil er mit dem unmenschlichen Arbeitstempo nicht mithalten kann, wird er schliesslich entlassen. Auf der Strasse gerät Charlie in eine Demonstration und wird prompt als Rädelsführer verhaftet. Wieder in Freiheit, trifft er ein Mädchen und verliebt sich in sie, doch in einer modernen, leistungsorientierten Gesellschaft haben die beiden Aussenseiter:innen keinen Platz. Am Ende ziehen sie zusammen auf der Landstrasse davon, einer unbekannten Zukunft entgegen. «Modern Times» markiert das Ende einer Ära: Ein letztes Mal inszeniert sich Charlie Chaplin in der Figur des Tramps. Und obwohl der Tonfilm 1936 längst eingeführt war, wagte es Chaplin – mit Erfolg – eine Art Stummfilm mit Toneffekten zu produzieren, in dem zum ersten Mal seine Stimme zu hören ist. Fünf Jahre arbeitete Chaplin an seiner kritischen Satire über die Industrialisierung, die bei deren Vertreter:innen in den USA Anstoss erregte und in einigen Ländern, darunter Deutschland und Italien, sogar zum Verbot des Films führte. In Chaplins Heimat Grossbritannien war «Modern Times» hingegen der erfolgreichste Film des Jahres 1936. Das Lexikon des Internationalen Films schreibt: «Eine Tragikomödie von bitter-ironischer Schärfe; mit einfachsten Mitteln, viel Bildwitz und Galgenhumor gestaltet, setzt der Film die vitalen Bedürfnisse des Menschen gegen die übertriebene Rationalisierung und Mechanisierung des Lebens.»

Die Vorstellung wird von Matthias Flückiger, Tim Kalhammer und einem/einer Gastkünstler:in moderiert; sie steht ausschliesslich Kindern offen. Die Mitgliedschaft für die Zauberlaterne kann an der Kinokasse gelöst werden. Ausführliche Informationen finden Sie unter www.lanterne-magique.org/de/clubs/st-gallen/.

 

Reservieren:

Sa 24.09.10h00
Moderiert von Matthias Flückiger, Tim Kalhammer und Boni Koller.
Trailer