Kurzfilmnacht 2018

Swiss Shorts – Neue Kurzfilme aus der Schweiz

CH/FR 2017, DCP, 68 min

Achtung:

Da das Ticket für die Kurzfilmnacht jeweils für alle fünf Filme des Abends gilt, können wir nur für den ersten Film «Made in St.Gallen» Reservationen annehmen. Die Tickets müssen spätestens bis 19.40 Uhr abgeholt werden. Es gelten keinerlei Kinok-Vergünstigungen. Der Eintritt in alle fünf Kurzfilmprogramme kostet 28 Franken.

 

59 Secondi

CH/FR 2017, 16 min, DCP, Animationsfilm, I/d-f

Regie: Mauro Carraro,

Im Mai 1976 ereignete sich eines der tragischsten Erdbeben in der Geschichte Italiens. 59 Sekunden, die auch die Liebesgeschichte von Bruno und Tiziana, der Eltern des Regisseurs, auf den Kopf stellten.

 

Punchline

CH 2017, 9 min, DCP, F/d

Regie: Christophe M. Saber,

Mehdi und Alain haben den Auftrag Michel um die Ecke zu bringen. Die beiden Amateur-Killer tun ihr Bestes, um möglichst professionell zu erscheinen, doch es fällt ihnen einfach kein cooler Spruch ein.

 

Kuckuck

CH 2017, 3 min, DCP, Animationsfilm ohne Dialog

Regie: Aline Höchli

Ein kleiner Vogel nistet sich im Gehörgang eines kleinen Mädchens ein. Weil es sich mit dem neuen Kameraden unwohl fühlt, sucht die Bohnenstange einen Spezialisten für Parasiten auf.

 

Facing Mecca

CH 2017, 27 min, DCP, D/f

Pensionär Roli hilft dem syrischen Flüchtling Fareed, seine Frau in der Schweiz zu beerdigen. Dabei stossen sie auf scheinbar unüberwindbare bürokratische Hindernisse. Doch Roli hat einen Plan …

 

Ins Holz

CG 2017, 13 min, DCP, D/f

Regie: Thomas Horat, Corina Schwingruber Ilić

Schnee, Schweiss, Testosteron und Motorsägenlärm. Alle vier Jahre wird am Ägerisee während drei Wintermonaten in einem steilen Bergwaldgelände Holz geschlagen und nach alter Tradition flössbar gemacht.

 

Reservieren

Fr 20.04.20h00
Sa 21.04.20h00
Trailer